Für Unternehmen / Selbständige

"DO IT! 2017 – Berufe zum Anfassen" - vom 18. bis 24. September 2017 in der Kreissporthalle Limburg - ist ein alternatives Ausbildungsrecruiting, das in Zusammenarbeit mit den heimischen Unternehmen, der Kreishandwerkerschaft, der Agentur für Arbeit, der IHK, dem staatlichen Schulamt, der OloV Gruppe sowie des Landrates des Landkreises Limburg-Weilburg, Manfred Michel, ins Leben gerufen wurde. Auszubildende aus den Unternehmen solen dabei Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen ermutigen, an den verschiedenen Gewerken und nachgebildeten Arbeitsprozessen aktiv zu sein, sodass diese mit den Berufen im wahrsten Sinne des Wortes „in Berührung“ kommen.

Viele Jugendliche können sich nur wenig oder gar nichts unter bestimmten Berufsbezeichnungen vorstellen und wissen kaum, welche Tätigkeiten und Aufgaben sie in den verschiedenen Berufen erwarten. Informationsmaterial, Berufstest und Filme können dieses Defizit nicht völlig ausgleichen.

Mit DO IT! 2017 haben die Jugendlichen die Gelegenheit, einen kurzen aber intensiven Einblick in verschiedene Berufe zu erhalten, - eine wertvolle Hilfestellung für ihre künftige berufliche Orientierung! Auszubildende aus heimischen Unternehmen werden verschiedene Berufsbilder während der Veranstaltungswoche vorstellen. In 20-minütigen Mini-Praktika haben die Schüler Gelegenheit, typische Aufgaben aus verschiedensten Berufsfeldern kennen zu lernen und auszuprobieren. Zielsetzung ist, eine Situation zu schaffen, die ähnliche Bedingungen wie bei der Ausbildung bzw. einem Praktikum widerspiegelt. Vorgesehen ist, dass jeder Schüler drei bis vier Berufsbilder erproben kann.

Nicht die Unternehmen, sondern die Information über die Berufsbilder steht im Fokus der Veranstaltungswoche. Insofern unterscheidet sich die DO IT! 2017 von klassischen Ausbildungsmessen, in denen häufig die Ausbildungsbetriebe und deren konkreter Bewerberbedarf im Vordergrund stehen. Erst am abschließenden Messesonntag, dessen Motto „Treffpunkt Ausbildung“ ist, haben die teilnehmenden Unternehmen Gelegenheit, zu informieren und sich zu präsentieren. So wird auch der Wirtschaftsstandort Limburg-Weilburg mit Auszubildenden und Fachkräften für die Zukunft gestärkt.

Die Kreishandwerkerschaft, die Arbeitsagentur sowie die Industrie- und Handelskammer sind Ausrichter der DO IT! 2017. Dank der Zusage des staatlichen Schulamtes unterstützen auch die Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg diese Veranstaltung und integrieren das alternative Ausbildungsrecruiting in den Unterricht der teilnehmenden Klassen. Einzelheiten zu den verschiedenen Berufen werden im Unterricht präsentiert und anschließend evaluiert. Darüber hinaus können Schüler der Abgangs- und Vorabgangsklassen teilnehmender Schulen den „Berufsparcours“ erkunden. Insgesamt erwarten wir, dass 1.300-1.400 Schüler, während der Veranstaltungswoche die DO IT! 2017 besuchen werden.

DO IT! 2017 KickOff Schreiben
Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie haben Fragen zur DO IT!?
Wir sind für Sie da: Koordinierungsstelle „DO IT!“, Telefon: 06431 40920 oder

 

Die „DO IT! – Berufe zum Anfassen“ ist ein alternatives Ausbildungsrecruiting, das in Zusammenarbeit mit den heimischen Unternehmen, der Kreishandwerkerschaft, der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer Limburg, dem staatlichen Schulamt, der OloV-Gruppe sowie dem Landrat des Landkreises Limburg-Weilburg, Manfred Michel, als Pilotprojekt ins Leben gerufen wurde. Aufgrund des großen Erfolges findet auch in 2017 eine „DO IT“ statt. Ziel ist es, dass Auszubildende aus den Unternehmen Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen dazu ermutigen, an den verschiedenen Gewerken und nachgebildeten Arbeitsprozessen selbst aktiv zu sein, sodass diese mit den Berufen im wahrsten Sinne des Wortes „in Berührung“ kommen.

 

Folgen Sie der DO IT! auf Facebook:
Besuchen Sie die DOIT Messe auf Facebook

Die Ausrichter der „DO IT! 2017“:

Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburg und Handwerkskammer WiesbadenAgentur für Arbeit Limburg WetzlarIHK Limburg

Mit freundlicher Untersützung von

Oberlahn