Berufsorientierungsmesse "Do IT!" findet 2018 nicht statt

Die in den vergangenen beiden Jahren in Limburg durchgeführte Berufsorientierungsmesse DO IT! findet in diesem Jahr nicht statt. Darauf haben jetzt die Veranstalter (Industrie- und Handelskammer Limburg, Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg und Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar) in einer gemeinsamen Mitteilung hingewiesen. Maßgeblich für die Entscheidung sei ein unzureichender Finanzrahmen für 2018. Zudem bliebe in diesem Jahr wegen der Lage der Ferien, des Ausbildungs- und Schulbeginnes sowie der Prüfungstermine der Auszubildenden nicht die erforderlich Zeit, die Praktika in der gebotenen Weise vorzubereiten.
Marktplatz Limburg-Weilburg
Sie haben Fragen zur DO IT!?
Wir sind für Sie da: Koordinierungsstelle „DO IT!“, Telefon: 06431 40920 oder

 

Die „DO IT! – Berufe zum Anfassen“ ist ein alternatives Ausbildungsrecruiting, das in Zusammenarbeit mit den heimischen Unternehmen, der Kreishandwerkerschaft, der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer Limburg, dem staatlichen Schulamt, der OloV-Gruppe sowie dem Landrat des Landkreises Limburg-Weilburg, Manfred Michel, als Pilotprojekt ins Leben gerufen wurde. Aufgrund des großen Erfolges findet auch in 2017 eine „DO IT“ statt. Ziel ist es, dass Auszubildende aus den Unternehmen Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen dazu ermutigen, an den verschiedenen Gewerken und nachgebildeten Arbeitsprozessen selbst aktiv zu sein, sodass diese mit den Berufen im wahrsten Sinne des Wortes „in Berührung“ kommen.

 

Folgen Sie der DO IT! auf Facebook:
Besuchen Sie die DOIT Messe auf Facebook

Die Ausrichter der „DO IT! 2017“:

Kreishandwerkerschaft Limburg-Weiburg und Handwerkskammer WiesbadenAgentur für Arbeit Limburg WetzlarIHK Limburg

Mit freundlicher Untersützung von

Oberlahn